Post-Service-Filiale

Die Post-Service Filiale 61118 Bad Vilbel, Homburger Str. 180 ist

Montag bis Samstag 9:00 - 11:00 Uhr geöffnet.

In dieser Kleinstfiliale steht Ihnen das Post-Basis-Sortiment zur Verfügung. Hier können Sie
Briefmarken kaufen und Briefsendungen bis max. 2 Kilo, Paketsendungen - auch
FREEWAY-PAKETE - bis 20 Kilo und Post-Express-Sendungen aufgeben. Bitte beachten Sie,
dass Ihnen hier keine Postbank-Leistungen angeboten werden können.
(Quelle: www.post.de)


(Bild-Quelle: www.post.de)

Post-Service-Filiale für Massenheim

Jahrelange Bemühungen scheinen sich nun doch auszuzahlen. Wegen des „politischen Drucks“ – wie die Post selbst zugibt - hat sich die Deutsche Post AG nun eine „Selbstverpflichtung“ auferlegt, ihre eigene Post-Verordnung „PUDL“ auch in eingegliederten Ortsteilen wie Massenheim anzuerkennen. Wir waren nicht ganz unschuldig an diesem „politischen Druck“, hatten wir doch der Verweigerung der Post getrotzt und Bürgermeister Dr. Stöhr gebeten, die Post-Regulierungsbehörde in Bonn anzurufen. Diese Aktion unseres Bürgermeisters sowie die hilfreiche und kooperative Unterstützung der Allgemeinen Verwaltung scheinen sich nun gelohnt zu haben.
Nach dieser „Selbstverpflichtung“ suchte die Post aktiv durch Hauswurfsendungen in Massenheim und Gronau Aushilfen und Räume und fand tatsächlich zwei Damen auf der Basis einer geringfügigen Beschäftigung, aber leider keine Räume.


Die Aktivitäten der CDU-Fraktion zahlten sich aus. Wir fanden und untersuchten 24 mögliche Standorte und scheinen mit der 17. Idee tatsächlich Erfolg zu haben.

Der Vorstand des TV Massenheim war angetan von der Idee und Möglichkeit, Massenheim helfen zu können, und zeigte sich äußerst kooperativ. Die erste Ortsbesichtigung mit der Immobilienverwaltung der Deutschen Post AG am 22.2.05 verlief erfolgreich. Diese Dienststelle fand den ca. 30qm großen Raum des TVM neben der Garage zur „Mitbenutzung für eine Service-Filiale“ für günstig gelegen und geeignet und empfahl ihn dem „Geschäftbereich Filialen und Partnermanagement“ zur Anmietung. Die Post teilte mit, dass sie an der Räumlichkeit interessiert sei. Und so wird die neue „Post-Service-Filiale Massenheim“ am 1.4. um 9.00 Uhr mit Bürgermeister Dr. Stöhr und Ortsvorsteher J. Schatz eröffnet.

Geplant ist, daß die Service-Station täglich für zwei Stunden geöffnet ist und die folgenden „wesentlichsten“ Dienstleistungen anbietet:
- Annahme von Briefsendungen bis maximal 2 kg
- Annahme von Päckchen und Paketsendungen, auch Freeway-Paketen, bis maximal 20 kg
- Annahme von Post-Express-Sendungen
- Verkauf von Briefmarken
- fakultativ: Ausgabe von Sendungen und Ausgabe von Telefonbüchern

Und jetzt liegt es wieder an uns selbst, wie lange wir davon profitieren können. Natürlich wird die Post im ersten halben Jahr beobachten, ob sich dieser Dienst für sie „rentiert“. Auch die Deutsche Post AG ist ein Wirtschaftunternehmen, das verlustreiche Filialen wieder schließt, wenn kein Bedarf dafür besteht. So wie unsere Einzelhandelsgeschäfte in Massenheim nicht überlebten, weil wir unseren Bedarf anderweitig abdeckten, so werden wir auch diese Service-Station wieder verlieren, wenn sie von uns selbst nicht angenommen wird. Also, bitte kaufen Sie Ihre Briefmarken zukünftig bei der Post beim TVM, und die Massenheimer Gewerbetreibenden sollten prüfen, ob sie ihre tägliche Post nicht über unsere „Post-Service-Filiale Massenheim“ abwickeln können.