Massenheim in der Presse

 

Frankfurter Neue Presse vom 28.12.2017

Straßenname Ziegelhofring

Ein Wahrzeichen, das heute Geschichte ist

Wieso trägt eine Straße ihren Namen? Unsere Serie zu den Hintergründen von Straßennamen dreht sich heute um den Ziegelhofring in Massenheim.

Straßenschild Ziegelhofring – Neubaugebiet Ziegelhof in Massenheim

Hier geht´s zum Artikel

Frankfurter Neue Presse vom 26.12.2017

Straßenname An den Banggärten

Häuser auf einem ehemaligen Obstgrundstück

Wieso trägt eine Straße ihren Namen?
Die FNP-Serie zu den Hintergründen von Straßennamen dreht sich heute um die Straße
An den Banggärten im Bad Vilbeler Stadtteil Massenheim.

Straßenserie – An den Banggärten Massenheim

Hier geht´s zum Artikel

Frankfurter Neue Presse vom 11.12.2017

Kinder dürfen Festschmuck verzieren

Am Wochenende sind die Massenheimer auf dem Dorfplatz zusammengekommen.
Denn dort fand der Weihnachtsmarkt des Stadtteils statt. Glühwein, Feuerzangenbowle,
Krippenausstellung und ein Konzert des Blasorchesters warteten auf die Besucher.

Weihnachtsmarkt Massenheim 2017 mit 16 Ständen und Ständchen des Blasorchesters Massenheim, hier: Die Vilbelerinnen Maya (8) und Ida (6) bemalten und verzierten mit Glitzer Hufeisen am Stand vom Reitgefühl-Pfingstweidenhof in Nidderau-Ostheim unte Anleitung von Daniela

Hier geht´s zum Artikel

Frankfurter Neue Presse vom 30.11.2017

Fahrplanwechsel: Das ändert sich zum 10. Dezember in Bad Vilbel

Jetzt wird es langsam ernst: Der Fahrplanwechsel am 10. September steht bevor.
„Wir wollen die Bürger auf die anstehenden Änderungen vorbereiten“, sagt der Geschäftsführer
der Stadtwerke Bad Vilbel, Ralph Franke. Die Verantwortlichen sind zuversichtlich, dass alles reibungslos über die Bühne geht.

Hier geht´s zum Artikel

 

Frankfurter Neue Presse vom 30.11.2017

Bürgerinitiative formiert sich zum Erhalt der Friedhofswiesen

Die Bürgerinitiative (BI) „Natürlich Massenheim“ hat Argumente zum Erhalt der Friedhofswiesen gesammelt –
von Ökologie und Integration bis hin zur sich stetig verschlechternden Verkehrssituation in Bad Vilbel.
Mit juristischem Beistand will die BI gegen den geplanten sozialen Wohnungsbau kämpfen. 
Hier geht´s zum Artikel

 

 

Frankfurter Neue Presse vom 04.11.2017

Massenheimer Krippenbauer sind schon voll im Weihnachtsfieber

Die Massenheimer Krippenbauer stecken mitten in der Vorbereitung auf ihre Ausstellung.
Glänzen wollen sie in diesem Jahr mit einer neuen Hauptattraktion.
Hier geht´s zum Artikel

 

Frankfurter Neue Presse vom 28.10.2017

Soll die Straße Am Mühlengrund beleuchtet werden?

Die Verbindung der Straße Am Mühlengrund zur Huizener Straße ist vielen alteingesessenen
Massenheimern ein Begriff. In der jüngsten Sitzung des Ortsbeirats diskutieren die Mitglieder,
ob eine Beleuchtung der Straße sinnvoll ist. Dabei scheiden sich die Meinungen.
Hier geht´s zum Artikel

 

Frankfurter Neue Presse vom 28.10.2017

LED-Licht ersetzt alte Straßenlaternen in Bad Vilbel

In einem anderen Licht da stehen bereits Teile von Bad Vilbel: Zug um Zug werden in der Stadt die
alten Straßenlaternen durch eine neue LED-Beleuchtung ersetzt. Ein Aufwand, der sich lohnt.
Hier geht´s zum Artikel

 

Frankfurter Neue Presse vom 21.10.2017

Verein „Alte Massemer“ feiern Geburtstag

Seit 40 Jahren treffen sich regelmäßig die „Alten Massemer“. Wie ein Klassentreffen für
eine ganze Generation sollen die Treffen sein, und auch nur eingefleischte Massenheimer
sind eingeladen.
Hier geht´s zum Artikel

 

Frankfurter Neue Presse vom 19.10.2017

So weit ist die Sanierung der Kita Massenheim – und so teuer

Die Sanierung der evangelischen Kita Massenheim geht in die finale Runde. Nach der Beseitigung
eines großen Wasserschadens und der Innensanierung wird jetzt das Außengelände neu gestaltet
und erhält einen eigenen Bereich für die Unter-Dreijährigen. Allerdings sind inzwischen auch die
Kosten gestiegen.
Hier geht´s zum Artikel

 

Frankfurter Neue Presse vom 02.09.2017

Heftiger Protest der Massenheimer Anwohner gegen Bebauung

Die ganze vergangene Woche hindurch wurde in den Bad Vilbeler Ortsbeiräten die geplante Ansiedlung von Sozialwohnungen diskutiert. Mehrere Grundstücke kommen in Frage, das mit 9600 Quadratmetern größte davon soll hinter der katholischen Kirche in Massenheim entstehen. Das nehmen mehr als 100 Menschen zum Anlass, die Ortsbeiratssitzung in Massenheim am Donnerstagabend zu besuchen.
Hier geht´s zum Artikel

 

Frankfurter Neue Presse vom 30.08.2017

Im Harheimer Weg
Massenheimer Ernst Busemann setzt sich für Apfelbaum-Allee ein

Einst besaß Massenheim große Waldgebiete im Taunus. Jetzt soll ein Teil des Waldes als Apfelbaum-Allee im Harheimer Weg zurückkehren, wünscht sich Ernst Busemann.
Das unterstützen auch die Fraktionen im Ortsbeirat – aber erst nach 2020, wenn klar ist, ob der dann neue Flächennutzungsplan dort neue Wohngebiete vorsieht.
Hier geht´s zum Artikel

 

Frankfurter Neue Presse vom 23.08.2017

Jetzt hat auch der Grashüpfer ein schönes Zuhause

In blühende Oasen haben sich fünf Pflanzinseln auf dem Parkplatz der abgehängten Homburger Straße dank des ehrenamtlichen Engagements von acht Mitgliedern des Ortsbeirats Massenheim und weiteren fleißigen Helfern verwandelt. Mit Blumen, Stauden, Gräsern und Bäumen wurde das zuvor triste Areal gegenüber der Kita Auenland und dem Vereinsheim samt Sportplatz des FC Hessen Massenheim optisch und ökologisch aufgewertet. Hier geht´s zum Artikel