Silberne Ehrennadel für Hajo Braden

Silberne Ehrennadel für eine gute Seele

Hans-Joachim Braden für langjähriges Engagement geehrt

Es gibt Menschen, die kümmern sich gern und mit großem Einsatz um ihre Mitmenschen. Dabei investieren sie viel Zeit und Kraft, um Menschen zu helfen, die diese Kraft allein nicht mehr aufwenden können. Ein solcher Kümmerer ist Hans-Joachim Braden aus Massenheim. Seit 2007 ist er ehrenamtlich für die AWO Massenheim tätig und organisiert darüber hinaus seit Beginn des Massenheimer Wochenmarkts diesen mit seinen Mitstreitern. Für dieses Engagement wurde Braden nun mit der silbernen Ehrennadel der Stadt Bad Vilbel ausgezeichnet.

„Hans-Joachim Braden ist das, was man gern als ‚gute Seele‘ bezeichnet. Er hilft, wo er kann und er packt dabei kräftig mit an. Wir können sehr froh sein, einen solchen Menschen, in unserem Ort zu wissen“, lobt Massenheims Ortsvorsteherin, Irene Utter, den Geehrten. Auf ihren Vorschlag hin beschloss der Magistrat die Ehrung von Braden. Am Massenheimer Dorfplatzfest wurde sie nun von Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr auch vollzogen.

Hans-Joachim Braden organisiert die Fahrdienste von Massenheimer Senioren ins Café Kleeblatt und übernimmt selbst auch Fahrdienste. Drei Mal in der Woche findet dies statt. Darüber hinaus organisiert er jeden Freitag Einkaufsfahrten für Massenheimer Senioren. „Auch Seniorenausflüge, den Adventsnachmittag, das Schlachtessen oder die Teilnahme am Museumscafé werden von Hans-Joachim Braden organisiert und durchgeführt. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Kümmerer“, beschreibt Bürgermeister Stöhr die Tätigkeiten von Braden.

Menschen zu helfen, die Hilfe benötigen und selbst nicht mehr die nötige Kraft aufwenden können, um sich beispielsweise allein zu versorgen, sei Braden dabei ein großes Anliegen. „Die Massenheimer Senioren schätzen Hans-Joachim Braden sehr und er hat durch seine Art ein großes Vertrauensverhältnis zu ihnen aufbauen können. Seine Arbeit verdient größten Respekt und unser aller Dank“, finden Stöhr und Utter.

Auch für den Massenheimer Wochenmarkt zeigt sich Braden mitverantwortlich. Gemeinsam mit Norbert Kühl organisiert er abwechselnd den Wochenmarkt, der immer mittwochs stattfindet. „Der Wochenmarkt hat sich zu einem Treffpunkt aller Massenheimer entwickelt und ist längst fest etabliert im Wochenplan. Hierzu hat Hans-Joachim Braden entscheidend mit beigetragen“, bedankt sich die Ortsvorsteherin.

Für Bürgermeister Stöhr ist es selbstverständlich, dass solch engagierte Leute in Bad Vilbel einen Dank erhalten. „Es ist immer beruhigend zu wissen, dass man in der eigenen Stadt engagierte Leute hat, die sich ehrenamtlich für ihre Mitmenschen einsetzen. Die kleine Anerkennung und der Dank mit der Verleihung der Ehrennadel sind für den Magistrat daher stets große Anliegen“, so Stöhr

abschließend.